Bürgerräte, Übersicht

Aus Chamapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Bürgerräte und Bürgerrätinnen von Cham seit 1874 [1]:


Bürgerräte im 19. Jahrhundert

  • Paul Kandid Villiger (1813–1889), im Amt von 1874–1877
  • Josef Grob (1829–1904), 1874–1877
  • Heinrich Hausheer (1833–1900), 1874–1880
  • Jakob Werder (1839–1903), 1874–1880
  • Fidel Villiger (1829–1899), 1874–1886
  • Heinrich Grob (1847–1906), 1878–1880
  • Melchior Kaufmann (1849–1915), 1878–1881
  • Mathias Baumgartner (1846–1911), 1881–1883
  • Karl Josef Gretener (1858–1943), 1881–1886
  • Heinrich Wyss (1854–1918), 1881–1889
  • Moritz Baumgartner (1844–1900), 1881–1900
  • Jakob Gretener (1857–1933), 1884–1886
  • Kaspar Meier (1860–1923), 1886–1900
  • Melchior Kaufmann (1849–1915), 1887–1888
  • Gottlieb Villiger (1849–1916), 1887–1897
  • Josef Meier, 1888–1921
  • Heinrich Grob (1847–1906), 1889–1900
  • Josef Hausheer (1873–1957), 1898–1916
  • Franz Josef Dogwiler (1864–1925), 1900–1925
  • Jakob Hausheer (1864–1957), 1900–1927


Bürgerräte und Bürgerrätinnen im 20. Jahrhundert

  • Jakob Eugen Baumgartner (1876–1935), 1901–1923
  • Michael Werder (1886–1927), 1916–1927
  • Heinrich Baumgartner (1892–1952), 1922–1945
  • Gottfried Baumgartner (1878–1942), 1924–1942
  • Karl Emil Ritter (1880–1951), 1926–1941
  • Heinrich Wyss (1884–1952), 1927–1932
  • Heinrich Hausheer (1891–1971), 1927–1961
  • Emil Meier (1894–1961), 1933–1945
  • Paul Baumgartner (1895–1975), 1942–1973
  • Gottfried Baumgartner (1909–1998), 1942–1977
  • Burkart Baumgartner (1921–2009), 1946–1960
  • Karl Franz Gretener (1888–1962), 1946–1960
  • Robert Jakob Grob (1919–1967), 1950–1967
  • Jakob Gretener (*1925), 1961–1990
  • Heinrich Baumgartner (1923–2013), 1962–1979
  • Xaver Gretener (*1930), 1967–1997
  • Willy Baumgartner (1921–2010), 1974–1993
  • Angelo Reggiori (*1928), 1978–1997
  • Gusti Hausheer (*1946), 1979–2001
  • Franz Heggli (*1939), 1991–2005
  • Bruno Besmer (*1944), 1994–2013
  • Erich Oegger (*1944), 1998–2009
  • Imelda Wyss-Leuppi (*1957), 1998–2013


Bürgerräte und Bürgerrätinnen im 21. Jahrhundert

  • Othmar Werder (*1958), 2002–2017
  • Hans Baumgartner (*1959), 2006–2009
  • Jörg Beck (*1968), 2010–
  • Karin Schoch-Hillebrandt (*1966), 2010–
  • Brigitte Strickler-Küng (*1964), 2014–
  • Stefan Hausheer (*1975), 2014–
  • André Bitzi (*1966), 2018–


Bemerkenswertes

  • Sämtliche Bürgerräte und Bürgerrätinnen seit 1874 gehören der liberalen (später FDP) oder konservativen (später CVP) Partei oder dann gar keiner Partei an.
  • Einer der ersten Bürgerräte ist auch zugleich der Älteste bei Amtsantritt: Der liberale Paul Kandid Villiger (1813–1889) ist bei seiner Wahl am 14. Juni 1874 bereits 61 Jahre alt. Er bleibt dann auch nur drei Jahre im Bürgerrat.
  • Der jüngste Bürgerrat bei seiner Wahl am 13. Januar 1901 ist Jakob Eugen Baumgartner (1876–1935). Er bleibt danach auch 22 Jahre im Rat. Nur einen Monat älter bei seiner Wahl ist Burkart Baumgartner (1921–2009).
  • Am längsten im Bürgerrat sitzt der Konservative Xaver Gretener (*1930). Von seiner Wahl am 10. April 1967 bis zu seinem Rücktritt am 30. September 1997 vergehen 30 Jahre und fünf Monate. Zudem steht Gretener der Bürgergemeinde während 18 Jahren als Präsident vor.
  • Der 30. September 1997 ist für die Bürgergemeinde Cham noch aus einem zweiten Grund ein historisches Datum: Nach 125 Jahren wird an diesem Tag die erste Frau in den Bürgerrat gewählt: Imelda Wyss-Leuppi (*1957) wirkt 15 Jahre als Bürgerrätin.


Einzelnachweise

  1. Alle Namen und Daten aus: Staatsarchiv Zug, Zuger Personen- und Ämterverzeichnis [Stand: 01.05.2018]