Wyss-Gretener Heinrich (1884–1952)

Aus Chamapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Heinrich Wyss-Gretener war ein Chamer Landwirt aus Oberwil, der die Konservativen im Bürgerrat vertrat und Ersatzmann am Obergericht war.

Portrait fehlt

Es ist kein Portrait dieser Person verfügbar.

Vorname: Heinrich
Nachname: Wyss-Gretener
Geschlecht: männlich
Geburtsdatum: 24. Oktober 1884
Geburtsort: Cham ZG
Todesdatum: 27. Dezember 1952
Todesort: Thusis GR
Beruf: Landwirt, Politiker, Bürgerrat, Oberrichter (Ersatzmann)
Partei: Katholisch-Konservative





Stationen

1884 Heinrich Wyss kommt am 24. Oktober in Hagendorn zur Welt. [1] Seine Eltern Heinrich und Babette Wyss-Habermacher betreiben die «Wirtschaft zum Hagedorn». Sein Vater gilt als Patriarch, seine Mutter als gütige Frau. [2]

1904 Vater Wyss erwirbt für seine Söhne Bauernhöfe in der Umgebung. So erhält Heinrich junior einen Hof mit 70 Jucharten in Cham-Oberwil. [3]

1908 Heinrich Wyss junior heiratet Verena Gretener von der Baregg; sie haben miteinander neun Kinder. [4]

1925 Wyss-Gretener wird Ersatzmann am Obergericht des Kantons Zug. Er bleibt bis 1932 im Amt. [5]

1927 Die Chamer Bürger wählen Wyss-Gretener in den Bürgerrat. Er bleibt auch in dieser Funktion bis 1932. [6]

1932 Die Nestlé & Anglo-Swiss schliesst die Kondensmilchproduktion in Cham, was die Bauern der Umgebung hart trifft. Heinrich Wyss-Gretener ist zu dieser Zeit Kassier der bäuerlichen Milchverwertungsgenossenschaft. Mit anderen Bauern richtet er einen eigenen Käsereibeitrieb ein, um die Milch selber verwerten zu können. Seinen eigenen Bauernbetrieb erweitert er um eine grosse Schweinezucht. [7] Zu dieser Zeit gibt Wyss-Gretener seine politischen Ämter auf, möglicherweise weil ihn die wirtschaftlichen Sorgen zu sehr in Anspruch nehmen.

1952 Wyss-Gretener stirbt am 27. Dezember im Spital in Thusis im Alter von 68 Jahren. [8]


Einzelnachweise

  1. Staatsarchiv Zug, Zuger Personen- und Ämterverzeichnis [Stand: 01.05.2018]
  2. Zuger Nachrichten, 02.01.1933
  3. Zuger Nachrichten, 02.01.1933
  4. Zuger Nachrichten, 02.01.1933
  5. Staatsarchiv Zug, Zuger Personen- und Ämterverzeichnis [Stand: 01.05.2018]
  6. Staatsarchiv Zug, Zuger Personen- und Ämterverzeichnis [Stand: 01.05.2018]
  7. Zuger Nachrichten, 02.01.1933
  8. Staatsarchiv Zug, Zuger Personen- und Ämterverzeichnis [Stand: 01.05.2018]