Huwiler Josef (1909–1987)

Aus Chamapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Josef Huwiler-Fähndrich war ein Chamer Schuhmachermeister und Bankfachmann. Er war 1944 einer der Mitgründer der Darlehenskasse Cham und ab diesem Jahr auch deren Verwalter.

Portrait von Huwiler Josef (1909–1987)
Portrait von Huwiler Josef (1909–1987)

Vorname: Josef
Nachname: Huwiler-Fähndrich
Geschlecht: männlich
Geburtsdatum: 5. Dezember 1909
Geburtsort: Cham ZG
Todesdatum: 25. Juli 1987
Todesort: Cham ZG
Beruf: Schuhmacher, Kaufmann






Stationen

1909 Josef Huwiler kommt am 5. Dezember zur Welt. Er besucht die Schulen in Hagendorn und Niederwil und macht eine Schuhmacherlehre bei Alois Gössi (1887–1957)] an der Luzernerstrasse 70.

1939 Eröffnung der eigenen Schuhmacherei im Haus Rosengarten in Lindencham.

1944 Josef Huwiler heiratet Elisabeth Fähndrich, genannt «Bethli» (1921–2002). [1] Josef Huwiler-Fähndrich kauft das Haus Sinserstrasse 3 in Cham. Er ist einer Mitgründer der Darlehenskasse Cham. Er wird der erste nebenamtliche Verwalter der Kasse, die in seiner neuen Liegenschaft angesiedelt ist. Im Hauptamt führt er seinen Schuhmacherbetrieb weiter.

1955 Josef Huwiler-Fähndrich wird der erste vollamtliche Verwalter die Darlehenskasse in ihrer neuen Zentrale.

1958 Josef Huwiler wird in den Vorstand der Krankenkasse Konkordia, Sektion Cham-Hünenberg gewählt. Er ist Beisitzer.

1970 Josef Huwiler wird Präsident der Konkordia.

1975 Josef Huwiler-Fähndrich wird von seinem Sohn Josef Huwiler-Helfenstein (*1948) als Verwalter der Darlehenskasse abgelöst.

1983 Josef Huwiler tritt nach 25 Jahre Vorstandstätigkeit in der Konkordia als Präsident zurück.

1987 Josef Huwiler stirbt am 25. Juli.


Einzelnachweise

  1. Nachruf Bethli Huwiler-Fähndrich (28.03.1921–07.08.2002); in: Neue Zuger Zeitung, 05.09.2002