Personen - Ärzte

Aus Chamapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Auf dieser Seite werden alle auf «chamapedia.ch» verzeichneten Personen mit dem Beruf «Arzt» oder «Ärztin» (bislang 8) aufgelistet:

Name geboren gestorben Kurzvita
Bossard-Burger, Fritz 5. Juli 1863 7. Juni 1931 Fritz Bossard-Burger stammte aus Zug, kam aber als junger Arzt nach Cham. Obwohl eher ein resoluter Typ, fanden viele Patienten den Weg in seine Praxis. Bossard war 1909 auch einer der drei ersten Ärzte im Chamer Asyl.
Hildebrand, Albert 17. November 1890 28. Januar 1958 Albert Hildebrand war ein Chamer Arzt, der seine Praxis in Altstätten SG hatte und Chefarzt im dortigen Bezirksspital wurde.
Jung-Locher, Emil 12. Juni 1903 9. März 1964 Der Mediziner Dr. med. Emil Jung-Locher kam 1931 nach Cham, um die Praxis von Dr. Fritz Bossard zu übernehmen. Er wohnte mit seiner Familie und wirkte in der Villa Cottage an der Hünenbergerstrasse 17.
Spiller, Walter 20. Februar 1904 15. Mai 1983 Walter Spiller war ein Glarner Arzt und Chirurg, der während 37 Jahren zusammen mit seiner Frau Hanni die Praxis im Chamer Doktorhaus führte.
Spiller-Müller, Johanna 1. April 1902 2. Dezember 1984 Johanna Spiller, genannt Hanni, war eine Basler Ärztin – und die erste Ärztin in Cham. Sie führte während 37 Jahren mit ihrem Mann gemeinsam die Arztpraxis im «Doktorhaus» an der Schulhausstrasse 10 in Cham.
Staub, Ferdinand 17. Juni 1895 14. März 1935 Der Mediziner Ferdinand Staub-Meier kam 1933 nach Cham, um die Praxis im «Doktorhaus» zu übernehmen. Doch schon zwei Jahre später verstarb er.
Zürcher, Clemens 1. September 1854 29. Mai 1927 Der Mediziner Dr. Clemens Zürcher-Nietlispach stammte aus Menzingen, doch Cham wurde ihm zur zweiten Heimat. Hier wirkte er im Asyl und in seiner Praxis, hier erbaute er das markante Doktorhaus an der Schulhausstrasse 10.
Zürcher, Otto 29. Februar 1884 29. April 1974 Dr. med. Otto Zürcher-Müller war wie sein Vater Arzt. Er übernahm die Praxis seines Vaters im Doktorhaus an der Schulhausstrasse und die ärztliche Leitung des Chamer Asyls, bis er als Chefarzt an das Bürgerspital in Zug berufen wurde.