Widmer-Frey Roman (1883–1946)

Aus Chamapedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Portrait von Widmer-Frey Roman (1883–1946)
Portrait von Roman Widmer-Frey (1883–1946)

Vorname: Roman
Nachname: Widmer-Frey
Geschlecht: männlich
Geburts­datum: 23. August 1883
Geburt­sort: Cham ZG
Todes­datum: 18. Mai 1946
Todes­ort: Cham ZG
Beruf: Schneider, Unternehmer

Roman Widmer-Frey war ein Schneidermeister und Geschäftsmann in Cham. Er führte mit seiner Schwester Marie und seinem Bruder Gottfried das Bekleidungsgeschäft Widmer an der Luzernerstrasse 10.



Roman Widmer-Frey in jungen Jahren


Stationen

1883 Roman Widmer kommt am 23. August in Cham zur Welt. Seine Eltern sind Anna (1854–1925) und Cyrill Widmer-Oehen (1841–1927), die zu dieser Zeit an der Zugerstrase 27 wohnen und ein kleines Tuch- und Schneidergeschäft führen. [1] Roman hat einen älteren Bruder Gottfried (1879–1935), eine ältere Schwester Marie (1881–1967) und eine jüngere Schwester, Anna (1885–1970). [2]

1893 Als Roman zehn Jahre ist, zieht seine Familie mit den vier Kindern in die neu erworbene Liegenschaft an der Luzernerstrasse 10 «Widmer-Haus». [3] Romans Eltern eröffnet dort das Bekleidungsgeschäft. Es wird mehr als 100 Jahren Bestand haben. [4]

1918 Josy Frey (1885–1970) aus Muri AG, die Ehefrau von Roman Widmer, bringt am 15. Dezember einen Stammhalter zur Welt. Josy und Roman nennen ihn Cyrill (1918–2006) – wie Romans Vater. [5]

1921 Der Zweitgeborene der Familie Widmer-Frey bekommt den Namen Roman – wie sein Vater. [6]

1924 Das nächste Kind der Familie Widmer-Frey ist die Tochter Dora. [7]

1927 Freud und Leid liegen nahe beieinander: Zuerst stirbt am 17. Januar Romans Vater Cyrill Widmer-Oehen; dann kommt am 2. Mai das vierte Kind zur Welt, die Tochter Marie-Theres. [8] Den Laden übernimmt Roman mit seiner ledigen Schwester Marie Widmer und seinem Bruder Gottfried: Sie nennen den Betrieb «Geschwister Widmer». [9]

1935 Romans Bruder Gottfried stirbt im Alter von 56 Jahren; Roman führt das Geschäft mit seiner Schwester Marie weiter. [10]

1942 Mitten im Zweiten Weltkrieg erliegt Sohn Roman einer heimtückischen Krebserkrankung, er wird nur gerade 21 Jahre alt. [11]

1946 Roman Widmer-Frey stirbt am 18. Mai im Alter von 63 Jahren. [12]


Würdigung

Roman Widmer-Frey war ein sehr korrekter Geschäftsmann. Wie seine Frau Josy war auch Roman ein bescheidener, arbeitsamer Typ. [13]


Die Kinder

  • Roman Widmer (1921–1942)
  • Dora Widmer (1924–2011)
  • Marie-Theres Widmer (*1927)


Einzelnachweise

  1. Zugersee-Zeitung, Festausgabe zur 1100-Jahr-Feier in Cham, 12./13.07.1958. Stammbaum Widmer und Ritter, 2001, zur Verfügung gestellt von Marie-Theres Widmer, 20.04.2021
  2. Vgl. Anmerkung 1 (Stammbaum)
  3. Staatsarchiv Zug, G 337, Gebäudeversicherung, Lagerbuch II, Cham, Ass.-Nr. 239a
  4. Vgl. Anmerkung 1 (Zugersee-Zeitung)
  5. Freundliche Mitteilung von Marie-Theres Widmer, Cham, 20.04.2021. Vgl. Anmerkung 1 (Stammbaum)
  6. Vgl. Anmerkung 1 (Stammbaum)
  7. Vgl. Anmerkung 1 (Stammbaum)
  8. Vgl. Anmerkung 1 (Stammbaum)
  9. Schweizerisches Handelsamtsblatt, 14.04.1927. Vgl. Anmerkung 1 (Zugersee-Zeitung)
  10. Vgl. Anmerkung 5
  11. Vgl. Anmerkung 1 (Stammbaum). Vgl. Anmerkung 5
  12. Vgl. Anmerkung 1 (Stammbaum)
  13. Vgl. Anmerkung 5