Zugerstrasse 1

Aus Chamapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Liegenschaft Löwen an der Zugerstrasse 1
Der Bagger reisst den Löwen nieder, 05.11.1996
Dem Erdboden gleichgemacht: das Haus zum Löwen, 11.11.1996
Der Neubau der Liegenschaft Zugerstrasse 1 von 1998, 08.07.2016

Gleich neben der neuen Bärenbrücke stand ab 1868 das bescheidene, zweigeschossige Gasthaus «zum Löwen». An das Restaurant gekoppelt war eine Bäckerei, zeitweilig auch eine Mühle und ein Futtermittelbetrieb. Im «Löwen» verpflegten sich ebenso Fuhrleute wie Kaffeedamen – oder später die Käsekuchen- und Pizza-Liebhaber. Heute befindet sich an seiner Stelle ein Geschäfts- und Wohnhaus.


Chronologie

1868 Erster Nachweis eines «Haus zum Löwen» gleich neben der neuen Bärenbrücke, neue. [1]

1887 Neubau des Haus Löwen am strategisch günstigen Standort gleich neben der Lorzenbrücke.

1996 Abriss des alten «Löwen».

1998 Bezug des Neubaus mit Geschäftsräumen, Praxen und Wohnungen.


Einzelnachweise

  1. Staatsarchiv Zug, G 337, Gebäudeversicherung, Lagerbuch II, Cham, Ass.-Nr. 182