Kunstschaffende

Aus Chamapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Auf dieser Seite werden alle auf Chamapedia verzeichneten Personen mit dem Beruf «Kunstschaffender» oder «Kunstschaffende» (bislang 6) aufgelistet:

Name geboren gestorben Kurzvita
Baggenstos, Hans 17. November 1921 29. August 1975 Hans Baggenstos arbeitete viele Jahre als Flachmaler. Als Autodidakt entwickelte er sich zum Landschaftsmaler, Restaurator zum Besitzer einer Kunstgalerie und zum Förderer junger Künstlerinnen und Künstler. Viele Familien, die in Cham Kunst für die eigene Wohnung anschaffen wollten, haben ein Bild von Hans Baggenstos erworben.
Burri, Angelo (Angy) 4. April 1939 22. Dezember 2013 Der schräge Musiker, Filmemacher und Kunsthandwerker Angy Burri wurde bekannt durch seine Musik und seine exzentrischen Kleider im Indianerstil. Deshalb nannte man ihn auch «Winnetou vom Pilatus». Ursprünglich stammte Burri aus Cham, wo er seine Kindheit verbrachte.
Ingold, Willi 1944 2015 Willi Ingold gehört wie Hans Baggenstos zu den Chamer Malern, deren Werke bis heute in einigen Chamer Wohnungen zu finden sind. Ingold, ein Autodidakt, hat von den 50er- bis in die 70er-Jahre, als er Cham verliess, vieles von Alt-Cham auf Bildern festgehalten; Landschaften, Gebäude, Ansichten von Cham. Neben dem Malen faszinierte ihn auch das Schachspiel.
Schiess, Robert 1896 27. Dezember 1956 Robert Schiess war ein Chamer Maler und Schweizergardist. Er fungierte als Gardemaler in Rom und hinterliess ein reichhaltiges Oeuvre.
Schwerzmann, Wilhelm 22. Juni 1877 7. Juni 1966 Der begabte Bildhauer Wilhelm Schwerzmann war Bürger von Cham. Er wuchs in Zug auf und lebte vor allem im Tessin. In Cham wurde er als Schöpfer des Tierlibrunnens bekannt, der heute beim Schulhaus Kirchbühl steht.
Villiger, Hannah 9. Dezember 1951 12. August 1997 Hannah Villiger war Bildhauerin und Fotografin. Sie zählte zu den bedeutendsten schweizer Künstlerinnen ihrer Generation.