Meyer Leo (1882–1932)

Aus Chamapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Leo Meyer (1882–1932)
Der Bahnhof von Cham mit der Liegenschaft Luzernerstrasse 23 rechts im Bild

Der Luzerner Leo Meyer kommt als junger Tierarzt nach Cham. Er arbeitet gut zwanzig Jahre in seiner Praxis an der Luzernerstrasse und engagiert sich auch in der Gemeinde und am Zuger Obergericht.


Stationen

1882 Leo Meyer wird am 8. November in Buttisholz LU geboren. Er besucht die Schulen in Buttisholz und im Beromünster, dann die Kantonsschule in Luzern.

1910 Meyer studiert in Zürich an der erst 1902 gegründeten veterinär-medizinischen Fakultät der Universität Zürich. Er schliesst seine Studien mit dem Staatsexamen ab. Er heiratet Frieda Müller aus Birmensdorf ZH. Gemeinsam haben sie eine Tochter und vier Söhne, so den späteren Landschreiber Gerold Meyer (1914–1985). [1]

1911 Einige Monate praktiziert der junge Meyer in Göschenen UR. Dann übernimmt er in Cham die Praxis des Tierarztes Emil Galliker (1854–1908). Meyer ist zudem auch Viehinspektor, Fleischschauer und stellvertretender Betreibungsbeamter der Gemeinde. [2]

1915 Meyer kauft die Liegenschaft an der Luzernerstrasse 23 und ist dort als Tierarzt tätig. [3]

1917 Für die Konservativen wird er Ersatzrichter am Obergericht (bis 1924). [4]

1930 Leo Meyer wird Präsident der Krankenkasse Konkordia, Sektion Cham-Hünenberg. [5]

1932 Tierarzt Meyer ist gesundheitlich angeschlagen. «In den letzten zwei Jahren war er immer etwas leidend, weshalb er zur Mithilfe in seiner ausgedehnten Praxis einen Assistenten zugezogen hatte.» Am 11. Oktober – kurz vor seinem 50. Geburtstag – stirbt Leo Meyer in seiner Praxis an einem Herzinfarkt. [6]


Einzelnachweise

  1. Notter, Josef, Leo Meyer, Tierarzt, Cham (8. November 1882–11. Oktober 1932), in: Schweizer Archiv für Tierheilkunde SAT – die Fachzeitschrift für Tierärztinnen und Tierärzte 74, 1932, Heft 12, S. 613
  2. Notter, Josef, Leo Meyer, Tierarzt, Cham (8. November 1882–11. Oktober 1932), in: Schweizer Archiv für Tierheilkunde SAT – die Fachzeitschrift für Tierärztinnen und Tierärzte 74, 1932, Heft 12, S. 614
  3. Staatsarchiv Zug, G 337, Gebäudeversicherung, Lagerbuch II, Cham
  4. Staatsarchiv Zug, Zuger Personen- und Ämterverzeichnis [Stand: 01.05.2018]
  5. Notter, Josef, Leo Meyer, Tierarzt, Cham (8. November 1882–11. Oktober 1932), in: Schweizer Archiv für Tierheilkunde SAT – die Fachzeitschrift für Tierärztinnen und Tierärzte 74, 1932, Heft 12, S. 614
  6. Notter, Josef, Leo Meyer, Tierarzt, Cham (8. November 1882–11. Oktober 1932), in: Schweizer Archiv für Tierheilkunde SAT – die Fachzeitschrift für Tierärztinnen und Tierärzte 74, 1932, Heft 12, S. 613