Marti-Weingand Josefine (1925–2017)

Aus Chamapedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Portrait von Marti-Weingand Josefine (1925–2017)
Portrait von Josefine Marti-Weingand (1925–2017)

Vorname: Josefine
Nachname: Marti-Weingand
Geschlecht: weiblich
Geburts­datum: 21. August 1925
Geburt­sort: Cham ZG
Todes­datum: 14. August 2017
Todes­ort: Cham ZG
Beruf: Familienfrau

Josefine Marti-Weingand führte mit ihrem Mann Vinzenz das Restaurant Rössli an der Sinserstrasse von 1950 bis 1967.



Die Familie Marti-Weingand vor dem «Rössli», 1962
Josy Marti-Weingand im Alter


Stationen

1925 Josefine Weingand kommt am 21. August in Cham zur Welt. Ihr Vater Alois Weingand-Hobler (1893–1955) arbeitet bei der Papierfabrik Cham, die Familie wohnt in der Nähe der Fabrik. Ihre Mutter Anna Weingand-Hobler arbeitet neben der Familienarbeit als Weissnäherin, um einen Zusatzverdienst für die Familie zu erzielen. [1] Josefine, die von allen Josy genannt wird, wächst behütet mit drei Geschwistern auf. [2]

1939 Nach der Schulzeit arbeitet Josy Weingand im Laden einer Bäckerei in Balsthal SO. [3]

1950 Bei einem Fasnachtsball lernt Josy den Chamer Vinzenz Marti (1922–1990) kennen, den Juniorchef der Gastwirtschaft «Rössli». Sie heiraten am 13. April. Ihre Schwiegereltern Theresia (1883–1962) und Vinzenz Marti-Müller (1889–1959) ziehen sich nach 31 Jahren auf dem «Rössli» ins Privatleben zurück. Am 1. September übernimmt Josefines Ehemann Vinzenz Marti, mittlerweile 28-jährig, den Betrieb. Josy und Vinzenz haben in der Folge drei Töchter (Brigitta, Monika und Irène) und führen den Betrieb gemeinsam. [4]

1955 Josefines Vater Alois Weingand-Hobler stirbt im Alter von 61 Jahren nach längerer Krankheit. [5]

1967 Vinzenz Marti ist 45-jährig; er verpachtet das «Rössli» an Walter Rüfenacht (*1933). [6]

1986 Nach einer Hirnblutung wird das Leben ihres Ehemannes Vinzenz sehr beschwerlich. Nach längeren Spital- und Kuraufenthalten kann er wieder nach Hause, wo Josy ihn pflegt. [7]

1990 Josefines Ehemann Vinzenz stirbt am 4. Januar im Alter von 67 Jahren. [8] Es entsteht eine grosse Leere im Leben von Josy. Doch dank der sechs Grosskinder hellt sich ihre Stimmung allmählich wieder auf. Legendär sind die «Grosischnitzel», die in der Familie als unübertroffen gelten. [9]

2012 Josy Marti kann ihr erstes Urgrosskind in die Arme nehmen, ein besonderer Moment für die mittlerweile 87-jährige Dame. [10]

2014 Nach einem Spitalaufenthalt wird für Josy Marti der Umzug ins Pflegezentrum Ennetsee unumgänglich. Die Veränderung akzeptiert sie überraschend gut. [11]

2017 Josefine überlebt ihren Mann um 27 Jahre; sie stirbt am 14. August im Alter von 92 Jahren. [12]


Anekdote

Josefine Marti-Weingand war eine sehr pflichtbewusste Person. Auf ihr Wort war stets Verlass. Als sie einmal versprochen hatte, das Mittagessen für die Familie ihrer Tochter in Mühlau zu kochen, aber der Zug ausfiel, gelang es Josy Marti, einen Güterzug anzuhalten, damit dieser sie mitnahm und einen Extrastopp in Mühlau einlegte! [13]


Einzelnachweise

  1. Freundliche Mitteilung von Irène Schelbert-Marti, Mühlau, 27.10.2021
  2. Ein paar Erinnerungen an das Leben von Josy Marti, freundlicherweise zur Verfügung gestellt von Irène Schelbert-Marti, Mühlau, 18.10.2021
  3. Freundliche Mitteilung von Irène Schelbert-Marti, Mühlau, 27.10.2021
  4. Staatsarchiv Zug, G 468, Wirtepatente, Mappe Rössli, Erneuerungsgesuch vom 20.04.1966
  5. Zugersee-Zeitung, 28.01.1955
  6. Staatsarchiv Zug, G 468, Wirtepatente, Mappe Rössli, Gesuch vom 05.01.1967
  7. Lebenslauf Vinzenz Anton Marti, freundlicherweise zur Verfügung gestellt von Irène Schelbert-Marti, Mühlau, 18.10.2021
  8. Leidbildchensammlung von Marie Theres Widmer, Cham, freundlicherweise zur Verfügung gestellt am 12.06.2021
  9. Ein paar Erinnerungen an das Leben von Josy Marti, freundlicherweise zur Verfügung gestellt von Irène Schelbert-Marti, Mühlau, 18.10.2021
  10. Ein paar Erinnerungen an das Leben von Josy Marti, freundlicherweise zur Verfügung gestellt von Irène Schelbert-Marti, Mühlau, 18.10.2021
  11. Ein paar Erinnerungen an das Leben von Josy Marti, freundlicherweise zur Verfügung gestellt von Irène Schelbert-Marti, Mühlau, 18.10.2021
  12. Leidbildchensammlung von Marie Theres Widmer, Cham, freundlicherweise zur Verfügung gestellt am 12.06.2021
  13. Ein paar Erinnerungen an das Leben von Josy Marti, freundlicherweise zur Verfügung gestellt von Irène Schelbert-Marti, Mühlau, 18.10.2021