Laubacher-Rüttimann Elisabeth (1891–1972)

Aus Chamapedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Portrait von Laubacher-Rüttimann Elisabeth (1891–1972)
Portrait von Elisabeth Laubacher-Rüttimann (1891–1972)

Vorname: Elisabeth
Nachname: Laubacher-Rüttimann
Geschlecht: weiblich
Geburts­datum: 1. August 1891
Geburt­sort: Cham ZG
Todes­datum: 21. Februar 1972
Todes­ort: Cham ZG
Beruf: Familienfrau

Elisabeth Laubacher-Rüttimann war die Gattin des ortsbekannten Metzgers Josef Laubacher. Sie hatten sieben Töchter und führten an der Hünenbergerstrasse ihr Geschäft.




Stationen

1891 Elisabeth Rüttimann kommt am 1. August zur Welt, notabene am erstmals begangenen Nationalfeiertag der Schweiz. [1] Sie ist die Tochter von Sattler Rüttimann und wohnt an der Sinserstrasse. [2]

um 1911 Elisabeth heiratet den Chamer Metzger Josef Laubacher (1889–1977), der damals seine Wirtschaft Laubacher und seine Metzgerei auf dem Rigiplatz führt. In der Folge haben die Beiden sieben Töchter. [3]

1912 Elisabeths Ehemann Josef Laubacher kann von seinem Lehrmeister die Metzgerei Doswald als Pächter übernehmen. [4]

1928 Weil die Gemeinde Cham den Pachtvertrag für das Gebäude auf dem Rigiplatz nicht mehr verlängert, ziehen die Laubachers an die Hünenbergerstrasse 4 um. Die Liegenschaft ist bei der Gebäudeversicherung als «Wohn- und Geschäftshaus mit Schlachthaus, Wursterei, Remise und Doppelgarage» eingetragen. [5]

1942 Die älteste Tochter Laubachers, Margrith (1918–1992), verlobt sich mit Adolf Villiger (1903–1967) vom Röhrliberg.

1950 Josef Laubacher-Rüttimann verkauft das Haus an der Hünenbergerstrasse 4 mit der Metzgerei an seinen Schwiegersohn Adolf Villiger-Laubacher. [6]

1972 Elisabeth Laubacher-Rüttimann stirbt am 21. Februar im Alter von 81 Jahren. [7]


Die Töchter

  • Margrith (1918–1992): Sie heiratet Adolf Villiger (1903–1967) vom Röhrliberg und nach dessen frühen Tod Dr. Max Kühn (1913–1998) aus Zug.
  • Gertrud (Trudy) (1919–2017): Sie heiratet den Zuger Stadtbibliothekar Dr. Hans Koch (1907–1988).
  • Elisabeth (Lisbeth): Ehelicht einen Herr Maurer und wohnt in Davos.
  • Annemarie: Heiratet den Schreinermeister Edy Rominger (1923–2014) und lebt in Pontresina GR.
  • Hedy: Heiratet im fortgeschrittenen Alter.
  • Claire (*1924): Sie absolviert die Handelsschule und heiratet in die Westschweiz.
  • Rosmarie (*1927): Sie heiratet einen Hrn. Klaus und führt mit diesem ein Geschäft für Orientteppiche.


Einzelnachweise

  1. Leidbildchensammlung von Marie Theres Widmer, Cham, zur Verfügung gestellt am 12.06.2021
  2. Freundliche Auskunft von Marie-Theres Widmer, Cham, 17.06.2021
  3. Zuger Nachrichten, 13.01.1978
  4. Zuger Nachrichten, Beilage zur 1100-Jahr-Feier in Cham, 11.07.1958
  5. Staatsarchiv Zug, Fichen der Gebäudeversicherung IV
  6. Vgl. Anmerkung 6
  7. Vgl. Anmerkung 1