Journalist

Aus Chamapedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Auf dieser Seite werden alle auf Chamapedia verzeichneten Personen mit den folgenden Berufsbezeichnungen aufgelistet: „Journalist“ (bislang 5):

Die allermeisten Artikel zu Personen sind noch nicht mit strukturierten Daten versehen worden und können daher hier noch nicht angezeigt werden. Dies wird indes nach und nach erfolgen.
Name geboren gestorben Kurzvita
Burri-Scherrer, Franz 26. Oktober 1901 24. Juli 1987 Franz Burri wuchs in Cham auf, war Buchhalter und Journalist und machte als einer der führenden Schweizer Nationalsozialisten eine zweifelhafte Karriere. Er hoffte darauf, Gauleiter der Schweiz und damit eine Art Schweizer Landammann zu werden, in den Medien wurde er «helvetischer Goebbels» und «Totengräber der Heimat» genannt. Schliesslich verurteilte ihn das Bundesgericht nach dem Zweiten Weltkrieg zu 20 Jahren Zuchthaus.
Bütler, Heinrich 26. Mai 1907 19. März 1976 Heinrich Bütler-Busemann war ein Chamer Theologe, Zeitungsredaktor, Agenturjournalist, Autor, Erziehungsrat und Oberrichter. 1961 wurde er der erste vollamtliche Schulinspektor des Kantons Zug.
Enzler-Hafen, Rupy 21. Januar 1937 26. Dezember 2020 Rupy Enzler-Hafen wurde in Cham geboren. Er war Jahrzehnte als Lokaljournalist für verschiedene Zeitungen im ganzen Kanton Zug unterwegs. Er wurde zu einer Institution des Zuger Journalismus.
Page-Coues, Charles Albert 22. Mai 1838 26. Mai 1873 Charles Albert Page war ein amerikanischer Journalist, Handelsvizekonsul, Verwaltungsrat, Investor und Direktor. Ihm wird die ausgezeichnete Idee zugeschrieben, in Cham die erste Kondensmilchfabrik Europas zu erstellen. In der Folge wirkt er in verschiedenen Funktionen der Anglo-Swiss Condensed Milk Company.
Schönbächler, Karl 1910 14. Januar 1989 Karl Schönbächler stammte aus Schwyz und kam 1965 als Journalist und Redaktor nach Cham. Er engagierte sich in der Chamer Musikgesellschaft und in der Theatergesellschaft.