Gretener Jakob (1857–1933)

Aus Chamapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jakob Gretener aus Enikon war ein Chamer Bauer, Bürgerrat und Ersatzmann am Obergericht.


Stationen

1857 Jakob Gretener kommt am 6. März zur Welt. [1]

1884 Gretener gewinnt das Vertrauen der Chamer Bürger und wird in den Bürgerrat gewählt (bis 1886). [2]

1888 Gretener wird mit 286 Stimmen zum Rechnungsrevisor der Einwohnergemeinde gewählt. [3]

1889 Jakob Gretener wird Ersatzmann am Obergericht des Kantons Zug (bis 1891). [4]

1933 Jakob Gretener stirbt am 14. November im Alter von 76 Jahren. [5]


Einzelnachweise

  1. Staatsarchiv Zug, Zuger Personen- und Ämterverzeichnis [Stand: 01.05.2018]
  2. Staatsarchiv Zug, Zuger Personen- und Ämterverzeichnis [Stand: 01.05.2018]
  3. Zuger Volksblatt, 12.12.1888
  4. Staatsarchiv Zug, Zuger Personen- und Ämterverzeichnis [Stand: 01.05.2018]
  5. Staatsarchiv Zug, Zuger Personen- und Ämterverzeichnis [Stand: 01.05.2018]