Kategorie:Vereinsgründung 1986

Aus Chamapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
!HauptkategorieGewerbe IndustrieKategorie:Vereinsgründung 1986
Der «claro Weltladen» an der Knonauerstrasse 9, 2018
30 Jahre «claro Weltladen» Cham, Biografie auf www.clarocham.ch
Plakat, 1986

Der «claro Weltladen» ist aus dem «Drittweltladen» hervorgegangen und besteht seit 1986. Entstanden ist dieser Laden, der auf fairen Handel setzt, aus der katholischen Pfarrei heraus. Heute befindet sich der Laden an der Knonauerstrasse 9.

Der Verein «Interessengemeinschaft Weltladen Cham» ist gemäss Statuten eine Non-Profit Organisation und führt den «claro Weltladen» mit dem Ziel, Waren aus benachteiligten Regionen und Bevölkerungsgruppen im fairen Handel zu beziehen und zu verkaufen. Dadurch will er das Bewusstsein für mehr Fairness im Welthandel fördern.


Chronologie

1986 Nach einem Aufruf im «Pfarrblatt» melden sich 24 Chamer Pfarreiangehörige, um ehrenamtlich für einen Drittweltladen zu arbeiten. [1] Der erste «Drittweltladen Cham» öffnet am 15. November. Das Ladenlokal befindet sich im Pfarrhaus in den ehemaligen Räumen der wenig genutzten Pfarreibibliothek und wird von der Kirchgemeinde Cham-Hünenberg gratis zur Verfügung gestellt. Die Gründung des Vereins «Drittweltladen Cham» erfolgt am 4. Dezember. 32 Aktivmitglieder und 16 Passivmitglieder tragen den neuen Verein.

1987 Innerhalb weniger Wochen kann der Verein auf gute Verkaufserfolge zurückblicken. Das Verkaufssortiment wird laufend erweitert, so dass der Platz im Pfarrhaus zu knapp wird.

1989 Wechsel im Präsidium: Benno Bühlmann übergibt den Vorsitz dem bisherigen Vizepräsidenten Raymund Gmünder. [2] Der Verein erwirtschaftet im Vorjahr einen Gewinn von nahezu 10'000 Franken.

1998 Der «Drittweltladen Cham» zieht in das Ladenlokal der ehemaligen Landwirtschaftlichen Genossenschaft Cham an der Seehofstrasse um. Im gleichen Jahr ändert der Drittweltladen seinen Namen auf «claro Weltladen Cham». Dementsprechend werden auch die Statuten angepasst. [3]

2000 Ein erneuter Umzug steht an: Der Laden zügelt an die Knonauerstrasse 9. Der Laden hat mehr Platz und wird auch von der Kundschaft geschätzt.

2003 Durch die bessere Lage des Ladens, die verlängerten Öffnungszeiten und das erweiterte Verkaufssortiment erhöht sich der Umsatz markant (über 100'000 Franken). Der Verein kann eine Entschädigung für die Ladenleitung und zwei Jahre später für die Arbeit des Ladenteams einführen. [4]

2008 «Cham Delta» wird gegründet. Diese Vereinigung wird getragen von den beiden Kirchgemeinden und dem claro Weltladen und organisiert Anlässe zum Weltsüden.

2010 Das Einkaufslokal wird einer sanften Renovation unterzogen.

2016 Claro Cham feiert das 30-Jahr-Jubiläum. Als Belohnung reist das Freiwilligenteam nach Soglio GR. [5]

2018 Rund 25 Personen aus Cham und der Umgebung führen den Verein und den Laden unentgeltlich – als freiwillige Arbeit. «Sie sind topmotiviert, zuverlässig und kreativ, was auch unsere Kunden tagtäglich zu spüren bekommen.» Ausser am Sonntag ist der Laden täglich geöffnet. [6]


Produkte von A bis Z

Diese Produkte sind im «claro Weltladen» erhältlich:

Aceto Balsamico, Alpaca Wollsachen, Apfel Balsamico

Babykleider, Baobab-Bücher, Baumwollmützen

Cashewnüsse, Chilisauce, Couscous, Curry

Deko-Artikel, Dörrfrüchte, Dr. Bronner’s Flüssigseifen

Eau de Parfum, Essenzen, Essig, Essstäbchen

Fingerpuppen, Foulards, Fruchtriegel, Fussmatten

Gewürze, Glaswaren, Glutenfreie Produkte

Hängematten, Held Waschmittel, Honig, Hoodies

Ingwerbonbons, Ingwerpulver, iPhone-Hüllen

Jacken aus Wolle, Johannisöl, Jonglierbälle

Kaffee, Karten, Kerzen, Klangschalen, Körbe

Lederwaren, Li Kosmetik, Linsen gelb, rot, schwarz

Mango, Melissengeist, Müesli, Musikinstrumente

Nagelbalsam, Napolitains, Nudeln, Nüsse, Nuschi

Ofenhandschuhe, Ohrhänger, Olivenöl, Orangensaft

Pasta, Pfeffer, Portemonnaies, Pulswärmer, Puzzle

Quarzketten, Quinoa weiss, rot, schwarz

Räucherwaren, Rasseln, Raumsprays, Reis, Ringe

Säfte, Sodasan Reinigungsmittel, Sonnenglas, Spiele

Schals, Schmuck, Schokolade, Schürzen

Stevia, Stoffbilderbücher, Studentenfutter

Taschen, Tee, Topflappen, Traumfänger, T-Shirts

Uhren, Umhängetaschen, Untersetzer

Vanille, Vasen, Velositzcreme, Vegane Produkte

Wackeltiere, Waschnüsse, Wein, Windlichter

Xyloba Kugelbahn, Xylophon, X-Beliebiges

Ylang Ylang Duftöl, Yoyo

Zahndosen, Zootiere aus Holz, Zimt, Zucker


Einzelnachweise

  1. Bühlmann, Benno, Cham erhält einen Dritte-Welt-Laden, in: Vaterland o. D. (1986). Freundlicherweise zur Verfügung gestellt von Felix Weiss, 14.11.2017
  2. Vaterland, 25.02.1989
  3. «Rückblick claro Weltladen Cham», freundlicherweise zur Verfügung gestellt von Hans Bollier, 17.11.2017
  4. «Rückblick claro Weltladen Cham», freundlicherweise zur Verfügung gestellt von Hans Bollier, 17.11.2017
  5. www.clarocham.ch [Stand: 16.04.2018]
  6. www.clarocham.ch [Stand: 16.04.2018]

Seiten in der Kategorie „Vereinsgründung 1986“

Diese Kategorie enthält folgende Seite: