Elektro Wismer/Hausheer

Aus Chamapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ferdinand Wismer beim Verschleissen von Elektrodrähten in der Landis & Gyr, 1958
Die fertige Installation
Der Kabelbaum wird mit einer Schutzkappe versehen

Ferdinand Wismer (1925–2010) gründete 1962 das Fachgeschäft Elektro Wismer mit Verkaufsladen an der Zugerstrasse 40. Es wird heute von Stefan Hausheer als Elektro Hausheer an der der Zugerstrasse 6 weitergeführt.


Chronologie

1949 Die Zuger Elektrofirma von Leo Buob eröffnet am 8. Dezember in Cham an der Zugerstrasse 40 eine Zweigniederlassung. Geleitet wird sie von Ferdinand Wismer (1925–2010), der seit einem Jahr bei Buob arbeitet. [1]

1950 Ferdinand Wismer heiratet am 8. April Agatha-Margeritha Wobmann aus Rotkreuz. Die junge Frau betreut neben dem Haushalt auch den Verkaufsladen. Das Ehepaar hat vier Söhne, Ferdinand («Ferdy», *1952), Markus (*1954), Herbert (*1956) und Pius (*1960).

1962 Ferdinand Wismer übernimmt am 1. April die Filiale Cham von Leo Buob, macht sich selbstständig und gründet die Einzelfirma Ferdinand Wismer. Bereits 1958 besteht er die Meisterprüfung als eidg. dipl. Elektroinstallateur, die Grundlage für das Führen eines eigenen Betriebs. 1961 folgt die Prüfung zum Telefon-A-Konzessionär. [2]

1992 Ferdinand Wismer setzt sich mit der Nachfolgeregelung auseinander, da sein Sohn Ferdy seit 1973 zwar im Betrieb mitarbeitet, aber aus gesundheitlichen Gründen das Geschäft nicht übernehmen kann. Er findet in Walter Müller (*1946) aus Baar einen geeigneten Nachfolger. Walter Müller arbeitete während 28 Jahren beim Elektrizitätswerk (EW) Baar, u.a. 15 Jahre als Chef Hausinstallationen und fünf Jahre als Chef Technisches Büro und Stellvertreter des Betriebsleiters. 1992 verkauft Adrian Gasser, damals auch Inhaber der Spinnerei an der Lorze in Baar, das EW Baar an die Wasserwerke Zug (WWZ); alle Mitarbeitenden verlieren ihre Stelle. [3]

1993 Elektro Wismer wird in eine Aktiengesellschaft umgewandelt und zieht als Elektro Wismer AG an die Zugerstrasse 6; der Verkaufsladen wird aufgegeben.

1999 Die Elektro Wismer AG feiert das 50-Jahr-Jubiläum. [4]

2008 Stefan Hausheer (*1975) aus Cham übernimmt die Elektro Wismer AG. Der gelernte Elektroinstallateur arbeitet bereits seit zwei Jahren im Betrieb und bildet sich zuvor in der Industrie im Bereich Haustechnik weiter; er ist Techniker TS und hat mit einer Zusatzausbildung die Fachkundigkeit erlangt, die ihn berechtigt, den Betrieb zu führen. [5]

2010 Die Firma heisst Hausheer Elektro AG. [6]

2019 Hausheer Elektro AG befindet sich an der Zugerstrasse 6 und beschäftigt vier Mitarbeitende.


Geschäftsfelder

Elektro Wismer führte alle Installationen im Bereich Starkstrom, Schwachstrom und Telekommunikation in Neu- und Umbauten aus und bot einen Reparaturservice für Elektrokleingeräte an.

Lukrativ waren Installationen in grösseren Betrieben. So konnte das Unternehmen ab 1962 die Telefon- und Brandschutzanlagen sowie die IT-Verkabelungen der Papierfabrik Cham installieren. Von grossem Vorteil waren dabei die Kenntnisse in der Fabrik und die Nähe dazu. Anpassungen und Reparaturen konnten so schnell erledigt werden. [7]

Der Verkauf neuer elektrischer Geräte war nur ein Angebot. Ebenso häufig brachte die Kundschaft defekte Geräte wie Bügeleisen oder Heizkissen in den Laden, die fachgerecht repariert wurden und die Elektro Hausheer auch heute noch repariert. [8]


Anekdote

Der Verkaufsladen an der Zugerstrasse 40 war nicht ununterbrochen geöffnet. Kunden hatten an der Tür zu klingeln. Dann rannte Margrith Wismer von der Wohnung die Treppe runter in den Laden, um die Kunden zu bedienen. Dafür dauerte der Besuch gewöhnlich etwas länger, denn er bot willkommenen Anlass, die letzten Neuigkeiten auszutauschen. [9]


Personen


Dokumente

Geschäftliche Dokumente

Inserate

Logos


Weblink

Hausheer Elektro AG Cham


Einzelnachweise

  1. Freundliche Auskunft von Ferdy Wismer, Cham, 22.11.2019
  2. Freundliche Auskunft von Ferdy Wismer, Cham, 22.11.2019
  3. Freundliche Auskunft von Walter Müller, Baar, 22.11.2019
  4. Chomer Bär, offizielle Zeitschrift für Cham und Umgebung 85, November 1999
  5. Chomer Bär, offizielle Zeitschrift für Cham und Umgebung 137, April 2009
  6. Chomer Bär, offizielle Zeitschrift für Cham und Umgebung 137, April 2009
  7. Freundliche Auskunft von Ferdy Wismer, Cham, 22.11.2019
  8. Freundliche Auskunft von Ferdy Wismer und Stefan Hausheer, Cham, 22.11.2019
  9. Freundliche Auskunft von Ferdy Wismer, Cham, 22.11.2019